Telefon

die stille die von Kommunikation-Geräten aus gehen kann ist viel größer als das Getöse ihrer klingeln.  es steht einfach im Flur unsere war ein grau weißes mit wähl -scheibe und schwarze zahlen. Es steht es wo es immer steht und es schweigt. du kannst es an brüllen es zerschlagen du kannst dir die Haare raufen. Stunde um Stunde schweigt dieses Telefon. und dein innere Ohr wartet nur darauf das es mal klingelt.  wenn es dann passiert tritt Ohr fast aus dem Kopf Gefühls mäßig.

und dann explodiert die stille , das klingelt und dann rennt man hin hebt ab und es ist Freunde deiner Geschwister. oder bekannte von den Eltern. das Gespräch wird beendet der Hörer wieder aufgelegt. die fliege sssssummt um die um die Lampe die Vögel pfeifen auf dem dach. und man fühlt sich einsam und verlassen…

es gibt hier wieder ein mal zwei Seiten. auf der einen Seite sollte man sich hier nicht zum opfer machen und anfangen das leiden der Einsamkeit als natürlichen zu akzeptieren. geh raus unter nimm, was ruf selber mal jemanden an, löse ein Kreuzworträtsel. geh jemanden besuchen. aber lass nicht zu das dich die Einsamkeit nieder ringt. dummer weise hat niemand die Verantwortung Grade dich zu besuchen wenn diejenigen sich nicht selber für sich an nimmt, und vielleicht ist es einfach an der zeit das du selber raus gehst und jemanden besuchst der einsam ist.

auf der anderen Seite muss man aber auch sagen das Grade die Menschen die das Gefühl der einsam keilt nicht kennen die vielleicht beliebt sind, sich auf machen sollten um los zu gehen oder mal anzurufen, es gibt immer einen sehr guten und wirklich wichtigen Grund eine Sache nicht zu tun jemanden nicht zu besuchen, es wird uns keine ruhe lassen diese andere Sache zu tun weil sie uns fasziniert, wir haben zu wählen zwischen den breiten weg oder  schmale fahrt?

das leben ist organisch wenn du heute beliebt bist kannst du morgen einsam sein, das geht schneller als man „Telefon“ sagen kann. es geht hier um jede Kommunikations Form. egal mit wem ich chet chette oder am Telefon telefoniere gibt ja heutzutage noch tausend andere formen. wir sind alle nehmend wie gebend jeder darf sich an die eigene nase fassen sofern er stark genug ist.

sind wir organisch oder sind wir aus Stein?  lieben wir den nächsten oder schließen wir unsere Tür?  bleiben wir in der Verzweiflung oder suchen wir die Heilung?

in diesem sinne mfg gby Wilber

ps:

ich hab dieses Video bei bei godnews gefunden. da ist ein Mann der einfach irgend eine frage hat. und versucht mit dem telefon god zu reichen schaft god zu erreichen und sie sprechen und gott fragt dann noch lange nach. das fand ich sehr bewegend!

Operator (2007) from Matthew Walker on Vimeo.

A man makes a phone call and He answers.

Operator was made as part of a four week residency at the University of Wales Newport with help from the students.

Running time: 1’45“

Written and directed by Matthew Walker

Advertisements

2 Gedanken zu “Telefon

  1. Mir fällt da ganz spontan „Kein Schwein ruft mich an“ von Max Raabe ein. Aber ich glaube, das ist dennoch unpassend,

    Aber ich sehe die Technik auch ein wenig als Frust an… Eigentlich wäre Briefe schreiben viel besser. Dann erwartet man nicht ständig eine Rückmeldung. Telefon, SMS, E-Mail, IM, Chat… das alles geht so schnell…

    1. das Ding ist halt, das viel Menschen untergehen und über sehen werden. das eine ist die Massen Kommunikation und auf der anderen Seite. die dadurch entstehende Einsamkeit. ich finde die Lebens qwalli hat abgenommen und man tut andere viel schneller ab.

      ich finde man sollte das Problem der Vereinsamung nicht nieder reden, sondern man muss wirklich drüber sprechen. ich glaube das das ein Ding ist das bei vielen über den Horizont hinaus geht. die sind nicht einsam für die ist es nicht existent! Einsamkeit ist ein weites Feld. und geht über jede Technik hinaus weil es halt auch Menschen gibt die der artige Mittel nicht besitzen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s